Greenergetic – das Magazin

News, Kommentare und Analysen aus der Welt der erneuerbaren Energien

  • Individuelle Projekte als Standardangebot: So werden Stadtwerke zum idealen PV-Anbieter für Onlinekunden

    Übersicht

    Auf dem EDL-Portal des lokalen Stadtwerks finden PV-Interessenten alles von der Erstinformation bis hin zur detaillierten Konfiguration.

    Nutzer von PV-Onlinekonfiguratoren erwarten unterschiedliche Informationen, Funktionen und Ergebnisse. Manch einer ist erst kürzlich – möglicherweise unmittelbar vor dem Besuch der Website – auf die Vorteile des PV-Eigenverbrauchs aufmerksam geworden und möchte nun grundsätzlich ermitteln, ob sich die Solaranlage auf dem eigenen Dach tatsächlich lohnen würde. Andere Verbraucher sind mit ihren Überlegungen schon einen Schritt weiter: Sie spielen schon länger mit dem Gedanken, sich mit der Erzeugung eigenen Stroms unabhängiger zu machen. Sie haben sich umfassend informiert und sind bereit, das eigene Projekt zu starten und die wirtschaftlich optimale Solaranlage im Detail zu planen.

    Für beide Zielgruppen bieten Stadtwerke mit dem Greenergetic EDL-Portal die ideale Lösung: Für die grundsätzlich Interesierten liefert der Quickcheck in wenigen Klicks eine verlässliche  Indikation zu Investion und Ersparnissen. Der Detailkonfigurator bietet zusätzlich alle Individualisierungsmöglichkeiten, die sich ein thematisch versierter Endverbraucher wünscht. Ein Informationsbereich mit einfachen, aber detaillierten Erklärungen zu grünen Technologien, EEG, Förderungen und vielem anderem mehr rundet das Angebot des Stadtwerks als Energieexperte vor Ort ab.

    Unterschiedliche Rechenwege führen zum selben Resultat: Photovoltaik lohnt sich

    Der Weg zur flächendeckenden Verbreitung von Solaranlagen besteht in der effektiven Kommunikation der finanziellen Vorteile einer eigenen Solaranlage. Idealerweise geschieht dies im Rahmen einer Multi-Channel-Marketingkampagne mit dem Ziel, auch skeptische Nutzer aufs Onlineportal zu leiten. Dort wird ihnen in wenigen Minuten ohne großen Aufwand das für sie oft verblüffende Ergebnis eines PV-Quickchecks in anschaulicher und vor allem nachvollziehbarer Form präsentiert. Ein passendes indikatives, aber sehr valides Angebot gibt es direkt per E-Mail.

    Im EDL-Portal 1.9 haben wir die Darstellung der Ergebnisseiten nochmals optimiert, um Interessenten die wichtigsten Ergebnisse noch verständlicher zu präsentieren. Besonders nützlich: Die Darstellung der jährlichen Vorteile, des Amortisationszeitpunktes und des Gesamtvorteils nach 20 Jahren anhand eines anschaulichen Diagramms. Auf einen Blick wird fast jedem potenziellen  Kunden klar: Photovoltaik ist keine Spielerei, sie rentiert sich für mich.

    Detaillierte Konfiguration für den kundigen Nutzer

    Wer bereits bestens über die technischen und wirtschaftlichen Aspekte einer Photovoltaikanlage informiert ist, startet nicht mit den Grundlagen. Von der Startseite der Planung springt der PV-Interessent, der mit allen wichtigen Begrifflichkeiten vertraut ist, direkt in die Detailkonfiguration. Neben dem eigenen Strompreis lassen sich hier zusätzliche Objektdaten angeben sowie alternative Solarmodule und Zusatzoptionen – zum Beispiel Stromspeicher, PV-Versicherung und Energiemanager – auswählen. Auch ein Tool zur manuellen Belegung des Daches mit PV-Modulen steht dem Nutzer zur Verfügung. Schritt für Schritt gibt er so alle Daten ein, die für ein präzises Angebot benötigt werden. Auch dieses landet dann sekundenschnell im E-Mail-Posteingang.

    Digitales Projektmanagement – transparent für alle Beteiligten

    Zettelwirtschaft gehört mit dem EDL-Portal der Vergangenheit an. Das Management von Kundenprojekten erfolgt vom ersten Kontakt bis zur Inbetriebnahme der Anlage digital. Die lückenlose Dokumentation ermöglicht es den Spezialisten der Energieberatung, Planung und Auftragsentwicklung, effizient zusammenzuarbeiten. Auch die Kommunikation mit dem Handwerkspartner gestaltet sich auf diese Weise sehr einfach.

    Nicht nur die Solarberater von Greenergetic nutzen während des Kundengesprächs parallel die Planungsstrecke des EDL-Portals, auch die Vertriebsmitarbeiter des Stadtwerks erhalten einen speziellen Account. Durch das umfassende Rollen-und-Rechte-System stehen ihnen noch mehr Optionen zur Verfügung als in der Detailkonfiguration des privaten Nutzers. So lassen sich im Bereich „Angebotserstellung“ beispielsweise zusätzliche Positionen eintragen oder Rabatte bis zu einem vom Lizenzpartner festgelegten Maximum gewähren. Ideal geeignet ist das EDL-Portal daher auch als Tool für den Direktvertrieb.

    Kontinuierlicher Service vom Stadtwerk – auch noch in zwanzig Jahren

    Stadtwerke als etablierte Unternehmen vor Ort sind prädestiniert, Ansprechpartner für alle Energiethemen zu sein und auch zu bleiben. Gerade bei einer Investition in eine Photovoltaikanlage suchen Kunden einen Anbieter, der zum einen kompetent und vertrauenswürdig ist und zum anderen auch noch Jahrzehnte später bei Fragen erreichbar ist.

    Diese günstige Ausgangslage nutzen Stadtwerke mit Greenergetic als spezialisiertem Partner besonders einfach. Dank des modularen Aufbaus lässt sich die EDL-Plattform flexibel an die Anforderungen von kleinen und großen Energieversorgern anpassen. Das gilt nicht nur fürs Onlineportal und die unterstützten Produktgruppen, sondern auch für die dazugehörigen Beratungs- und Projektabwicklungsservices. Auf diese Weise können Energieversorger sich besonders schnell mit einer eigenen Plattform im wachsenden Markt der Energiedienstleistungen etablieren und sind auch auf zukünftige Entwicklungen bestens vorbereitet.

    Neue EDL-Aufschaltungen durch unser gut eingespieltes, interdisziplinäres Team sind je nach gewähltem Startumfang innerhalb weniger Wochen möglich. In bewährten Prozessen bringen wir Ihre EDL-Plattform wie bereits über 20 EDL-Plattformen zuvor an den Start, inklusive Portalkonfiguration, Produktportfolio, dazugehörigen Kundenservices von der Beratung bis hin zur Koordination regionaler Handwerkspartner und transparenten rechtlichen Rahmenbedingungen.

    Melden Sie sich jetzt bei uns! Gern zeigen wir Ihnen in einer etwa 30- bis 45-minütigen Onlinedemo alle Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten der EDL-Plattform.

    Ihr Ansprechpartner:
    Andreas Freund
    Leiter Marketing und Vertrieb
    0521 430 610 197
    andreas.freund@greenergetic.de

    Autor: Patrick Wunsch