Greenergetic – das Magazin

News, Kommentare und Analysen aus der Welt der erneuerbaren Energien

  • Das war die E-world 2020: Weichenstellung für Energieversorger

    Übersicht

    Die E-world 2020 war ein voller Erfolg – für die Veranstalter und für Greenergetic. Zentrales Thema: Die Digitalisierung und Optimierung des EVU-Geschäfts.

    813 Aussteller haben auf der diesjährigen E-world ihre Angebote vorgestellt – ein neuer Rekord. Die europäische Leitmesse der Energiewirtschaft machte dieser Bezeichnung alle Ehre und brachte Entscheider aus internationalen Konzernen und Start-ups drei Tage lang miteinander in Kontakt. Mehr als 25.000 Besucher, davon 99 Prozent Fachbesucher, konnten sich über die neuesten Entwicklungen in der Energiebranche informieren.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wieder einmal um die beiden großen Themen unserer Zeit ging: Digitalisierung und Energiewende. Besonders für Stadtwerke und Energieversorger auf der Suche nach digitalen Lösungen für das Commodity-Geschäft dürfte die E-world 2020 sehr ergiebig gewesen sein. Doch nicht nur die Optimierung des Kerngeschäfts ist eine Herausforderung, die möglichst schnell gemeistert werden will. Auch die Erweiterung des Produktportfolios um grüne Energieprodukte wie Photovoltaik, E-Mobility und Wärmepumpen sowie der Einstieg in den wachsenden Markt der Energiedienstleistungen stehen ganz oben auf der EVU-Agenda.

    Online-Vertrieb von grünen Energieprodukten: Greenergetic hat die modulare Lösung

    Natürlich war Greenergetic als Full-Service-Dienstleister für das Thema EDL auch in diesem Jahr als Aussteller mit vertreten. Auf unserem umgestalteten, doch an gewohnter Stelle platzierten Stand drehte sich alles um die neue Version unserer modularen und skalierbaren EDL-Plattform. Lokalen Stadtwerken und überregionalen Energieversorgern präsentierte unser engagiertes Team sowohl das Frontend des Vertriebstools – mit einem optimierten Photovoltaik-Konfigurator und einer noch anschaulicheren Ergebnisseite – als auch das Backend, das Software namhafter Hersteller zu einem leistungsstarken, aber flexiblen System kombiniert.

    Das Interesse war groß und hat unsere Erwartungen übertroffen. Aus im Vorfeld vereinbarten Terminen und spontanen Gesprächen haben wir nicht nur viele gute Ideen für die Weiterentwicklung der Plattform, sondern auch eine Menge Arbeit mit zurück nach Bielefeld genommen.

    In den nächsten Tagen und Wochen werden wir einige interessante und aussichtsreiche Gespräche weiterführen und freuen uns schon jetzt auf neue Kooperationen mit zukunftsorientierten EVU, die Aufschaltungen unserer Plattform und die Entwicklung neuer Module und Features.

    Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten mit der Greenergetic EDL-Plattform

    Falls Sie es nicht zur E-world geschafft haben oder Ihr Terminkalender eine Präsentation am Greenergetic-Stand nicht zuließ, ist das kein Problem: Wir stellen Ihnen unsere Plattform jederzeit gern vor, ob in einem kurzen Telefonat, einer thematisch fokussierten Websession oder einer ausführlichen Evaluierung der Möglichkeiten, die unsere Plattform speziell Ihrem Unternehmen zu bieten hat. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail oder rufen Sie an.

    Ihr Ansprechpartner:

    Andreas Freund
    Leiter Marketing und Vertrieb
    0521 430 610 197
    andreas.freund@greenergetic.de

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

    Autor: Patrick Wunsch