Greenergetic – das Magazin

News, Kommentare und Analysen aus der Welt der erneuerbaren Energien

  • Bäume für die Energiewende: Greenergetic unterstützt Plant for the Planet

    Übersicht

    Neben der effizienten, CO2-freien Energieversorgung gibt es weitere Möglichkeiten, die Energiewende zu unterstützen. Greenergetic und Mandanten pflanzen Bäume.

    Wissenschaftler der Universität Yale und weiterer Hochschulen haben herausgefunden, dass durch den Menschen bereits mehr als die Hälfte aller Bäume auf diesem Planeten abgeholzt worden sind. Weitere 15 Milliarden kommen Jahr für Jahr hinzu. Dem entgegenzuwirken hat sich die Organisation Plant for the Planet auf die Fahnen geschrieben.

    CO2 aus der Atmosphäre filtern

    Im Durchschnitt ist jeder von uns für einen CO2-Ausstoß von 8,6 Tonnen pro Jahr verantwortlich. Insbesondere die Erzeugung von Strom und Wärme sowie Treibstoff für Automobile setzen große Mengen des Treibhausgases frei. Durch die CO2-Moleküle verbleibt die Wärmeenergie der Sonne länger in der Erdatmosphäre, sodass es zur anhaltenden Erwärmung kommt – mit verheerenden Auswirkungen für Mensch und Umwelt.

    Ein Baum andererseits bindet CO2. Etwa 10 Tonnen pro Jahr kann er der Atmosphäre dauerhaft entziehen. Dementsprechend müssen neben einer effizienten Energieversorgung und alternativen Antriebsarten für Fahrzeuge auch Aufforstungsprojekte auf der Agenda stehen, um die klimapolitischen Ziele von Paris einzuhalten und dafür zu sorgen, dass die globale Erwärmung nicht weitere kritische Werte überschreitet.

    Das ambitionierte Ziel der Organisation: 1.000 Milliarden, also eine Billion Bäume. Der Anfang ist gemacht, der Fortschritt lässt sich am Baumzähler online mitverfolgen. Darüber hinaus erfährt man auf der Seite anhand einer Weltkarte, an welchen Orten bereits Bäume gepflanzt wurden. Aktuell wird etwa alle 15 Sekunden ein Baum gepflanzt, was 5.760 Bäumen pro Tag entspricht, also 172.800 Bäumen pro Monat und 2 Millionen Bäumen pro Jahr.

    Greenergetic pflanzt mit

    Es ist noch viel zu tun auf dem Weg zur Billionenmarke. Die Unterstützung für die Organisation muss deutlich zunehmen, um die Pflanzrate auf das nötige Niveau zu bringen. Deshalb haben wir uns als Unternehmen entschlossen, das Projekt zu unterstützen. Gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern freuen wir uns im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsaktion über die Gute Schokolade der Organisation, die nicht nur tatsächlich gut ist – das sagen sowohl Stiftung Warentest als auch ausgewählte Tester innerhalb unseres Unternehmens –, sondern durch die Erlöse auch das Aufforstungsprojekt finanziell unterstützt. Dazu gab es für jeden Geschäftspartner und Mitarbeiter einen Baumgutschein, der online eingelöst werden kann – und vielleicht den Beginn eines kleinen persönlichen Waldes markiert. Insgesamt wurden durch unsere Aktion knapp 500 Bäume gepflanzt.

    Jetzt auch selbst unterstützen!

    Wenn auch Sie Plant for the Planet unterstützen möchten, haben Sie dazu auf der Website der Organisation mehrere Möglichkeiten: Sie können direkt für gepflanzte Bäume spenden – und das schon ab einem Euro pro Baum – oder, wie wir, Baumgutscheine und Schokolade erwerben. Letztere sind in ausgewählten Märkten, darunter Edeka und Rewe, erhältlich oder können im Guten Shop ganz bequem in Paketen von 14 Stück bestellt werden – ideal zum gelegentlichen Verschenken. Auch weitere Produkte sind dort erhältlich, deren Erlöse in die Aufforstung unseres Planeten investiert werden.

    Autor: Patrick Wunsch